JournAfrica

Nachrichten über Afrika werden meist von Journalist*innen geschrieben, die noch nie in einem der Länder waren über welches sie berichten.

JournAfrica sagt:

„Was fehlt, ist die afrikanische Perspektive und eine Darstellung, die auch den unterschiedlichen Lebensrealitäten gerecht wird.“

http://journafrica.org/

Der Freitag berichtet:

https://www.freitag.de/autoren/weilmeldung/gegen-das-immer-gleiche-bild-der-katastrophe

Advertisements

ich will das kommentieren..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s